Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Rufen Sie uns an unter
+49 2233 93210 0

oder schreiben Sie uns eine E-Mail
info@idap.de

Kontaktformular


IDAP Informationsmanagement GmbH

Unternehmenszentrale

Leyboldstraße 12
50354 Hürth
Deutschland

Ihr Weg zu uns

Wir haben viel zu erzählen!

Klicken Sie sich durch unsere Inhalte!

Bitte wählen Sie aus

Alle Optimierungspotentiale ausschöpfen!

 

Effizienter Produzieren mit IDAP.mes -

ein speziell für die Fertigungsindustrie entwickeltes und konsequent auf SAP ERP abgestimmtes Manufacturing Execution System (MES)

 

Ihr Partner für MES


Um in Zeiten von Industrie 4.0 wettbewerbsfähig zu sein, braucht ein Fertigungsunternehmen mehr als nur gute Produkte. Vielmehr kommt es auf effiziente und transparente Produktionsprozesse an. Anforderungen wie Termintreue, Flexibilität und kurze Lieferzeiten rücken immer mehr in den Vordergrund und konkurrieren mit den Zielgrößen Qualität und Kosten. In diesem Kontext nehmen Manufacturing Execution Systeme (MES) einen immer höheren Stellenwert ein. Sie schaffen Transparenz in der Fertigung und bieten Werkzeuge, die den kontinuierlichen Verbesserungsprozess wirkungsvoll unterstützen.

Mit IDAP.mes, einer speziell für die diskrete Fertigung entwickelten MES-Komplettlösung, unterstützen wir Sie bei der Digitalisierung Ihrer Produktionsprozesse. Im Mittelpunkt stehen eine effiziente und verlässliche Datenerfassung sowie Informationen auf Knopfdruck. Das sorgt für Transparenz in der gesamten Wertschöpfung - die Basis, um die richtigen Entscheidungen zu treffen und alle Optimierungspotentiale auszuschöpfen. Aufgrund der modularen Struktur lässt sich die Lösung dabei sukzessive einführen und ausbauen. Mit anderen Worten - Schritt für Schritt zum digitalen Shop Floor!
 

Ihr Nutzen auf einen Blick

  • Eine Fertigungsleitebene, mit der die Informationslücke zwischen Maschinensteuerung und Unternehmensleitebene (ERP) geschlossen wird
  • Echtzeitsicht auf die Situation in der Fertigung und damit absolute Transparenz in der gesamten Wertschöpfung
  • Möglichkeiten auf ungeplante Ereignisse schnell zu reagieren sowie geeignete Gegenmaßnahmen einzuleiten
  • Informationen für eine nachhaltige Optimierung der Fertigungsprozesse - u.a. Steigerung der Maschinenproduktivität; Verringerung der Durchlaufzeiten; Reduzierung des Bestandes; Erhöhung der Termintreue

 

  • Durchgängiger Beratungsansatz - angefangen beim Werker über die Produktionsleitung bis hin zum Controlling
  • ein Tool für exakte Produktionskennzahlen auf Knopfdruck & zum Aufbau individueller Kennzahlensysteme - z.B. Erfassung und Analyse der Gesamtanlageneffektivität OEE
  • die Basis für die Umsetzung von Produktionsstrategien -
    z.B. Aktives Shop Floor Management; Total Productive Management (TPM)
  • eine zentrale Informations- und Datendrehscheibe und damit eine optimale Basis für eine vernetzte Fertigung im Sinne von Industrie 4.0
     

IDAP.mes spricht SAP. Only SAP!

IDAP.mes ist eine konsequent auf SAP abgestimmte MES-Komplettlösung, die über Standardwerkzeuge in SAP ERP integriert ist. Das stellt für Sie eine optimale Prozessintegration sowie einen ganzheitlichen Beratungsansatz sicher - von den Rückmeldungen im Shop-Floor bis hin zur Kennzahl im Controlling. Mit der integrierten und flexiblen IT-Plattform MIP - Manufacturing Integration Platform - stellt sich IDAP.mes zudem der Verantwortung als zentrale Informations- und Datendrehscheibe im Kontext von Industrie 4.0. So legen Sie schon heute den Grundstein für eine langfristige Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.

MIP - die integrierte und flexible IT-Plattform

 
Durchgängige Beratung und Lösung

 

Zahlreiche Kunden aus der diskreten Fertigung setzen IDAP.mes bereits erfolgreich produktiv ein. Was unsere Kunden überzeugt: Wir bieten alles aus einer Hand. Das heißt Sie haben nur einen Ansprechpartner für SAP, MES, Business Intelligence und Mobile Anwendungen. Darüber hinaus verfügen wir nicht nur über die richtigen Tools, sondern auch über das dazu passende Prozess-Optimierungs-Know-how.
 


„Mit der Einführung der MES-Lösung der IDAP haben wir in puncto Transparenz der Prozessabläufe einen Quantensprung vollzogen. Der kontinuierliche Verbesserungsprozess wird dank IDAP.mes
im Unternehmen heute wirklich gelebt.“

Zu unseren Referenzen
 

Die Module

IDAP.mes ist mehr als nur Betriebsdatenerfassung. Vielmehr werden mit Hilfe eines umfangreichen Werkzeugkastens alle wesentlichen Anforderungen und Bereiche der Fertigung abgedeckt. Die modulare Struktur bietet dabei den Vorteil, dass die Lösung genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist und jederzeit Schritt-für-Schritt ausgebaut werden kann.

Die nachfolgende Übersicht gibt einen Überblick über die derzeit verfügbaren MES-Module:

BDE

Betriebsdatenerfassung

MFS

Materialflusssteuerung

MDE

Maschinendatenerfassung

PEP

Personaleinsatzplanung

QDE

Qualitätsdatenerfassung

Traceability

Einzelteilverfolgung, Chargen

IDE

Instandhaltungsdatenerfassung

BM

Behältermanagement, Kistenverwaltung

PZE

Personalzeiterfassung

Ofenreise

Verursachergerechte Kostenverteilung

BSM

Besuchermanagement

POM

Produktionsmonitor

MES-BI

Auswertungen & Dashboards

ZTK

Zutrittskontrolle

MES-FREMD

Fremdbearbeitung & Nacharbeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht!

Minou Kehl Senior Softwareentwicklerin & -beraterin
+49 2233 93210 0 E-Mail senden

Auch als hochsichere Cloud-Variante verfügbar

Bisher haben wir Ihnen IDAP.mes als klassische On-Premise Lösung angeboten. Aufgrund der Realisierung in Java wird für die Benutzung jedoch lediglich ein Browser benötigt, so dass sich die Software auch für die Bereitstellung als Software-as-a-Service (SaaS) sowie den damit verbundenen externen Betrieb in einem Rechenzentrum eignet. Vor diesem Hintergrund stellen wir Ihnen unser praxiserprobte Manufacturing Execution System ab sofort auch als hochsichere Cloud-Variante zur Verfügung.

Jetzt kostenfrei und unverbindlich testen!
 

Fertigungsdaten auch mobil erfassen

Die zunehmende Komplexität von flexiblen Produktionssystemen in der wandlungsfähigen Fabrik der Zukunft stellt neue Herausforderungen an die sichere und intuitive Bedienung heutiger Produktionssysteme. Dabei führt der Trend weg von stationären hin zu mobilen, universellen Bediengeräten. Smartphones und Tablets haben sich zu multimedialen Alleskönnern entwickelt und halten zunehmend Einzug in die industrielle Produktion. Mobile Produktionssteuerung ist allerdings mehr als nur MES-Apps. Vielmehr geht es um einen ganzheitlichen Ansatz. Mit anderen Worten: Erfolgsfaktor mobile Anwendungen.

Weitere Informationen finden Sie hier!
 

Mit Kennzahlen die Produktion im Griff

Täglich fallen in der Produktion Unmengen an Daten an. Die hohe Kunst besteht dabei darin, aus vielen Daten (Big Data) verwertbare Informationen (Smart Data) zu generieren. Vor diesem Hintergrund hat sich unser OEE-Analyse-Cockpit bewährt. Ein leistungsstarkes Analysewerkzeug, das Sie mit Top-Flop-Diagrammen, Tagesauswertungen, Drilldown bis auf die einzelne Maschine, zahlreichen Vergleichs- und Detailansichten (u.a. Stillstandsgründe) sowie direkten Absprünge in die relevanten Parameter (z.B. Fertigungsauftrag) in die Lage versetzt, die Ursachen von Produktionsverlusten zu identifizieren und in Zahlen zu belegen.

Weitere Informationen finden Sie hier!