Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Rufen Sie uns an unter
+49 2233 93210 0

oder schreiben Sie uns eine E-Mail
info@idap.de

Kontaktformular


IDAP Informationsmanagement GmbH

Unternehmenszentrale

Leyboldstraße 12
50354 Hürth
Deutschland

Ihr Weg zu uns

Wir haben viel zu erzählen!

Klicken Sie sich durch unsere Inhalte!

Bitte wählen Sie aus

Aktuelle Entwicklungen bei der IDAP!

 

Neuigkeiten -

hier finden Sie die neuesten Meldungen und Produktinnvovationen aus
unserem Unternehmens- und Marktumfeld

 

Ausbildungsstart 2015

Zwei neue Auszubildende starten bei der IDAP in ihre berufliche Zukunft. Herzlich willkommen!


Hürth, 16. Februar 2016

Seit dem 1. September 2015 bereichern zwei neue Auszubildende das Team der IDAP Informationsmanagement GmbH. Als Auszubildende zum Fachinformatiker/in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung begrüßen wir Herrn Joshua Failing sowie Herrn Simon Wegner.

Als mittelständisches IT-Beratungs- und Softwarehaus investieren wir nicht nur viel in die Bildung bestehender Mitarbeiter, sondern auch in den eigenen Nachwuchs. „Die Ausbildung junger Menschen nimmt bei uns einen hohen Stellenwert ein. Schließlich bilden unsere top-ausgebildeten Berufsanfänger eine stabile Grundlage für den weiteren Erfolg der IDAP. Viele unserer ehemaligen Auszubildenden gehören längst zu den Stützen unserer Firma!“, erklärt Geschäftsführer Jürgen Guthöhrlein.

Marc Brunsmeyer, Ausbildungsleiter bei der IDAP, ergänzt: „Bei uns haben die Auszubildenden von Tag 1 an die Möglichkeit, selbständig zu arbeiten und schnell Verantwortung zu übernehmen.“.


Die Generalisten in der Ausbildung

Fachinformatiker/in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf und findet in der dualen Berufsausbildung statt, also in Betrieb und Berufsschule. Dabei sind sie wahre Generalisten - im technischen und kaufmännischen Sinn. Sie müssen ein Händchen für Computer und Software sowie betriebswirtschaftliches Interesse haben.

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwickeln und programmieren Software nach Kundenwünschen. Sie testen bestehende Anwendungen, passen diese an und entwickeln anwendungsgerechte Bedienoberflächen. Für ihre Arbeit nutzen sie Programmiersprachen und Werkzeuge wie z.B. Entwicklertools. Außerdem setzen sie die Methoden des Software Engineerings ein. Darüber hinaus beheben sie Fehler mithilfe von Experten­ und Diagnosesystemen und beraten bzw. schulen die Anwender.

Daneben sind kaufmännische Fähigkeiten wichtig: So müssen Leistungen kalkuliert und Kosten-Nutzen-Abwägungen getroffen werden. Und damit nicht genug: Der Kundenkontakt ist ein elementarer und fester Bestandteil des Berufs - Kommunikationsstärke gehört also auch unbedingt dazu.

Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner hilft Ihnen gerne weiter!

Dipl. Volksw. Bastiaan de Ruiter Marketing & Vertrieb
+49 2233 93210 0 E-Mail senden

Über uns

Die IDAP ist ein mittelständisches IT-Beratungs- und Softwarehaus mit einer klaren Fokussierung auf die logistischen Prozesse im SAP-Umfeld. Was uns ausmacht: Wir denken in Lösungen, nicht in Projekten! Auf der Basis fundierter IT- und Branchen-Kompetenz stehen wir seit 1991 unseren Kunden, insbesondere aus der Fertigungsindustrie, bei der Umsetzung Ihrer Anforderungen zur Seite. Unser Leistungsspektrum reicht von strategischer Management- und IT-Beratung über Einführung, Optimierung und Betreuung von SAP-Systemen bis hin zur Eigenentwicklung von prozessnahen Lösungen. Dabei greifen wir auf ein in der Praxis bewährtes Portfolio aus vorkonfigurierten SAP-Branchenlösungen, SAP Add-Ons, mobilen Anwendungen und BI-Lösungen zurück. Zur Abbildung aller fertigungsnahen Prozesse bieten wir darüber hinaus mit IDAP.mes ein zu SAP ERP vollintegriertes Manufacturing Execution System an - auch als hochsichere Cloud-Variante.
 

Hinweis

Dieser Pressetext dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die IDAP Informationsmanagement GmbH übernimmt keine Gewähr für Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die IDAP Informationsmanagement GmbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen oder durch Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der IDAP Informationsmanagement GmbH kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Die IDAP Informationsmanagement GmbH ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern.